Es gibt viele reiche Leute, die nicht wirklich unabhängig sind. Sie sind Sklaven dessen, was sie reich gemacht hat.

Vielleicht haben sie eines Tages, wenn sie offiziell in Rente gehen, eine Gewisse Form von Freiheit erlangt. Aber zu diesem Zeitpunkt gibt es keine Möglichkeit mehr, wie sie ihre verlorengegangenen Jahre wieder zurückholen können, oder? Das ist ein so wichtiger Punkt. Lassen Sie uns daher keine Tatsachen verdrehen und sie erst recht nicht Schönreden. Beim Gewinnen geht es nämlich nicht darum, reich zu sein, sondern frei zu sein.

Hier ist, warum ein christliches Lifestyle-Unternehmen die sicherste Währung ist, die auf dem Markt existiert.

Wir sind eine der ersten Generationen, die die Möglichkeit hat, das Internet zu nutzen, um ein echtes Unternehmen zu gründen, das wirklich standortunabhängig und terminunabhängig ist. Das ist GROSS. Die Fähigkeit, von überall auf der Welt zu jeder Zeit zu arbeiten und sich frei zu bewegen, ist etwas, wovon man vor wenigen Jahrzehnten noch nicht einmal träumen konnte. Wir hatten damals berühmte “Ökonomen” wie Paul Krugman, die sagten um 1998 noch, dass uns das Internet in eine Sackgasse führen würde, weil es absolut nichts taugt…

“Das Wachstum des Internets wird sich drastisch verlangsamen, da der Fehler im Metcalfe’schen Gesetz” – das besagt, dass die Anzahl der potenziellen Verbindungen in einem Netzwerk proportional zum Quadrat der Teilnehmerzahl ist – offensichtlich wird: Die meisten Menschen haben sich nichts zu sagen! Bis etwa 2005 wird sich zeigen, dass die Auswirkungen des Internets auf die Wirtschaft nicht grösser waren als die des Faxgeräts.”

Ja, dieses Zitat ist nicht besonders gut gealtert, nicht wahr?

Diese Gelegenheit zu haben und sie nicht zu nutzen, scheint für mich so verrückt zu sein, wie die Tatsache, dass Ihnen jemand ein Erde übergeben möchte, was sie jedoch ablehnen, weil sie glauben, dass sie schon genug haben.

Wissen Sie was? Kommen wir zur Sache.

Hier ist meine Liste der Gründe, weshalb Sie ein on-line-Lifestylegeschäft beginnen sollten, wenn auch nur im Geringsten unternehmerisches Blut durch Ihre Adern fliesst…

  1. Ein Online-Lifestyle-Unternehmen benötigt nicht viel Startkapital (Risiko). Wenn Sie CHF 100.- auf Ihrem Bankkonto haben, können Sie ein Online-Lifestyle-Unternehmen starten.
  2. Sie müssen bei einem Online-Lifestyle-Unternehmen keinen “Vogel friss oder stirb”-Ansatz verfolgen. Sie können Ihren stabilen Gehaltsscheck behalten, während Sie das Wasser testen und Ihr Online-Lifestyle-Geschäft auf der anderen Seite aufbauen.
  3. Ein Online-Lifestyle-Unternehmen ist wirklich standortunabhängig. Sie können von überall auf der Welt, die über eine Internetverbindung verfügt, an Ihrem Unternehmen arbeiten. Ich gehe mehrmals im Jahr in den Urlaub und muss niemanden um Erlaubnis fragen und muss mir keine Sorgen machen, mein Unternehmen zurückzulassen.
  4. Ein Online-Lifestyle-Unternehmen ist wirklich planunabhängig. Wählen Sie Ihre Stunden. Solange Sie erledigt haben, was erledigt werden muss, sind Sie gut.
  5. Die weltweite Beschäftigungswirtschaft steht Ihnen zur Verfügung. Brauchen Sie Hilfe? Möchten Sie Aufgaben delegieren, die Ihnen nicht gefallen? Möchten Sie noch mehr von Ihrer Zeit freigeben? Sie können Menschen aus der ganzen Welt (relativ günstig) einstellen, um Ihnen zu helfen – Ihre Mitarbeiter können auch ortsunabhängig arbeiten.
  6. Es gibt fast keinen Kostenaufwand mit einem Online-Lifestyle-Unternehmen. Sie benötigen ein Website-Hosting (ein paar Franken im Monat) und vielleicht einige niedrige monatliche Zahlungen für einige wichtige Anwendungen und Sie sind im Geschäft. Selbst wenn Sie einen E-Commerce-Shop starten wollen, der physische Waren verkauft, ist es einfach, sich mit Online-Dropshippers zu verbinden, so dass Sie sich nie einen einzigen Gedanken (oder Franken) über Inventar und Lagerraum machen müssen.
  7. Es gibt Tonnen von Automatisierungsmöglichkeiten, die Ihnen helfen, Ihr Online-Lifestyle-Geschäft zu betreiben. Die Automatisierung von Dingen eines konventionellen Geschäfts ist oft sehr teuer. Dazu wären grössere, effizientere Maschinen erforderlich. Oder Sie melden sich mit einem Co-Packer oder einem lokalen Drop-Shipper an, etc. Die Automatisierung von Online-Dingen ist so einfach wie die Anmeldung für ziemlich billige Software und das Anklicken einiger Schaltflächen.
  8. Sie können an Menschen auf der ganzen Welt mit einem Online-Lifestyle-Unternehmen verkaufen. Anstatt, mit einem begrenzten lokalen Markt zu konkurrieren, wie es die meisten Unternehmen tun, öffnet Sie der Betrieb eines Online-Lifestyle-Geschäfts für den globalen Markt. Jeder, der Ihre Sprache in Ihrer Nische spricht, ist eine potenzielle Einnahmequelle. Mal ehrlich, Sie müssen nicht einmal Ihre Sprache sprechen – Sie können Ihre Website ganz einfach in jede Sprache übersetzen lassen, die Sie ansprechen möchten.
  9. Das Marketing eines Online-Lifestyle-Unternehmens ist preiswert. Offline-Marketing ist im Vergleich dazu definitiv teurer. Online-Marketing ist ziemlich billig, oft zielgerichteter und effektiver und kann sogar 100% kostenlos sein (exklusive Ihrer Zeit).
  10. Sie benötigen nicht einmal ein Produkt, um ein Online-Lifestyle-Unternehmen aufzubauen. Alles, was Sie brauchen, ist die Aufmerksamkeit der Leute. Sie können die Produkte anderer Leute verkaufen (auch bekannt als Affiliate Marketing). Oder verkaufen Sie die Aufmerksamkeit einfach an andere Unternehmen.

Es gibt mehr Vorteile, aber ich denke, das sind die Top 10.

Und das Ergebnis ist, dass man zu allem, was man im Leben nicht tun will, “NEIN” sagen kann.

  • Sie wollen nicht im Berufsverkehr sitzen? Sagen Sie “NEIN”.
  • Sie wollen nicht, dass Ihnen ein Mikromanager-Boss im Nacken sitzt? Sagen Sie “NEIN”.
  • Sind Sie es leid, in der gleichen winzigen Gegend zu leben, wo Ihnen doch die ganze Welt zur Verfügung steht? Sagen Sie “NEIN”.
  • Sind Sie es leid, jemand anderen um Erlaubnis zu bitten, in den Urlaub zu fahren? Sagen Sie “NEIN”.
  • Haben Sie das Gefühl, dass Sie mit der Arbeit fertig sind, die keinen Zweck hat? Sagen Sie “NEIN”.

Sicher, das mag sich für Andere plötzlich sehr “schroff” anhören. Aber mal ehrlich, das klingt doch gut?

Okay, du hast mich überzeugt! Welche Lifestyle-Geschäftsideen oder Beispiele helfen mir, meine Räder zum Laufen zu bringen?

Scroll to top